Ein Buch voll Mezedes

30 Aug

20120826-102651.jpgMezedes (griechisch: μεζέδες)  sind kleine Köstlichkeiten, die in Griechenland gerne zum Ouzo gereicht werden. Sie können durchaus auch eine Hauptmahlzeit ersetzen. Im Buch des Engländers Roger Jinkinson werden literarische Mezedes gereicht.

“Geschichten von einer griechischen Insel” sind Episoden die ein vielfältiges Bild auf das Leben in einem Dorf auf Karpathos werfen. Manchmal heiter, manchmal traurig aber immer von einer großen Liebe für das Land und seine Bewohner getragen.

Der Autor wurde von den Dorfbewohnern als “Einheimischer” geadelt und trägt diese Auszeichnung mit Stolz. Seit 1981 lebt Jinkins die Hälfte eines Jahres in “seinem” Dorf und beschäftigt sich als Fischer, Bienenzüchter und Autor.

Eine Fortsetzung ist mit “More Tales from a Greek Island” im englischen bereits fast fertig gestellt. Die nächste Runde griechische Mezedes kann also in Kürze serviert werden.

About these ads

One Response to “Ein Buch voll Mezedes”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Mehr Geschichten von einer griechischen Insel | mixalaki - April 15, 2014

    […] knapp einem Jahr habe ich den ersten Teil von “Geschichten von einer griechischen Insel” vorgestellt. Nun ist, zumindest als E-Book, der zweite Teil der Geschichten von Roger […]

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

%d bloggers like this: