Zitronenhuhn mit Kartoffeln

Weil es Nachfragen gab und ich ohnehin hier schon länger nichts mehr geschrieben habe, gibt es diesmal ein griechisches Rezept. Κοτόπουλο λεμονάτο με πατάτες (Zitronenhuhn mit Kartoffeln). Mit nur sehr wenigen Zutaten kommt dieses einfache aber überaus schmackhafte Gericht aus. Zitronenhuhn zählt sicherlich zu den Klassikern der griechischen Küche, obwohl es eher selten auf den Speisekarten der griechischen Restaurants zu finden ist.

Zutaten:
Ein Huhn (etwa 1,5 kg) zerteilt
1-2 Zitronen
Olivenöl
1,5 kg Kartoffeln
Oregano
Salz und Pfeffer
Eine Knoblauchzehe

Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Eine Auflaufform mit etwas Olivenöl einstreichen und die Kartoffeln in der Form verteilen, Salzen und Pfeffern. Mit dem Saft von 1-2 Zitronen übergießen, die kleingeschnittene Knoblauchzehe untermischen und so viel heißes Wasser hinzufügen bis die Kartoffeln bedeckt sind.

Die Hühnerteile etwas Salzen und Pfeffern und in einer Pfanne in reichlich Olivenöl ein paar Minuten anbraten bis sie Farbe bekommen haben. Die Hühnerteile auf den Kartoffelspalten verteilen und den Bratensaft aus der Pfanne über die Hühnerteile und die Kartoffeln gießen. Mit einer ordentlichen Prise Oregano versehen und im vorgeheizten Ofen (180 Grad) garen.
Die Garzeit richtet sich eher nach den Kartoffeln. Diese sollten gut durch sein und die Sauce nicht mehr zu dünnflüssig sein.

Καλή όρεξη! Guten Appetit!

Advertisements

3 Gedanken zu “Zitronenhuhn mit Kartoffeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s