Παστιτσιο με κοτοπουλο – Pastitsio mit Hühnerfleisch

Gut Ding braucht Weile. Mit diesem Rezept verhält es sich ähnlich. Es ist nicht kompliziert, aber es braucht ein wenig Zeit.

Der geschichtete Nudelauflauf „Pastitsio“ ist ein Klassiker der griechischen Küche. Zu meiner Lieblingsvariante zählt die Zubereitung mit Hühnerfleisch und viel, viel Käse. Da griechischer Käse nicht überall erhältlich ist, habe ich den Graviera-Käse durch einen Mix zweier anderer Sorten ersetzt.

Zutaten:
3/4 kg Hühnerbrust (ohne Haut und Knochen)
Olivenöl
1 große Zwiebel
3 Knoblauchzehen
2 Tomaten-Polpa aus der Dose (je 400 g)
250 g Cheddar-Käse
150 g würziger Bergkäse
50 g geriebener Pecorino oder Parmesan
1/2 Teelöffel Piment gemahlen
1 Teelöffel Koriander gemahlen
1/4 Teelöffel Zimt gemahlen
4 Esslöffel gehacktes Basilikum
Chiliflocken
1 Teelöffel roter Balsamico
1 Teelöffel Zucker
Tomatenmark
Salz und Pfeffer
400 g dicke Makkaroni-Nudeln (in meinem Fall Maccheroncini n. 10)
3/4 Liter Bechamelsauce (3/4 Liter Milch, 75g Butter und 6 EL Mehl) mit zwei Eiern

Zubereitung:
Zuerst wird die Sauce mit dem Hühnerfleisch zubereitet. Dazu werden in einer großen Pfanne ein paar Esslöffel Olivenöl erhitzt und darin die klein geschnittene Zwiebel und der gehackte Knoblauch angeschwitzt. Dann das wirklich sehr, sehr klein geschnittene Hühnerfleisch dazugeben. Unter ständigem Rühren anbraten. Nun die Gewürze dazugeben (Piment, Koriander, Zimt, ein paar Chiliflocken) und dann die Tomaten-Polpa aus der Dose, der Balsamico und das Basilikum. Mit Salz und Pfeffer würzen, etwas Tomatenmark und den Teelöffel Zucker dazugeben und für 20 Minuten köcheln lassen. Die Sauce sollte dann nicht mehr dünnflüssig sein.

In der Zwischenzeit eine größere Auflauform mit Butter ausfetten und mit Semmelbröseln bestreuen. Alle Käsesorten reiben und zur Seite stellen.

Nun wird die die Bechamelsauce vorbereitet. Milch in einem Topf erhitzen und in einem weiteren Topf 75 g Butter in einer Pfanne schmelzen lassen. Das Mehl löffelweise zur Butter dazugeben und gut einrühren. Nun den Topf vom Herd nehmen und die Milch in kleinen Portionen dazugeben und gut verquirlen. Wieder auf den Herd stellen und unter ständigem Rühren ca. 15 Minuten eindicken lassen. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen. Zum Schluss noch zwei verquirlte ganze Eier unterrühren.

Die Nudeln in der Hälfte brechen und in Salzwasser mit etwas Olivenöl bissfest kochen.

Jetzt wird das Pastitsio in die vorbereitete Auflaufform geschichtet. Dazu die Hälfte der Nudeln gleichmäßig am Boden der Form verteilen und mit der Hälfte des Cheddar und Bergkäses bestreuen. Darüber kommt nun das Hühnerfleisch aus der Pfanne.
Mit der zweiten Hälfte der Nudeln abdecken und mit dem restlichen Käse (Cheddar und Bergkäse) bestreuen.
Zum Abschluss kommt nun die Bechamelsauce über den Auflauf und der geriebene Pecorino oder Parmesan.

Im vorgeheizten Backrohr (180 Grad) wird das Pastitsio nun 40-50 Minuten gebacken. Die Oberfläche soll eine schön goldene Farbe erhalten.
Vor dem Aufschneiden und servieren den Auflauf noch ca. 10. Minuten stehen lassen.

Dazu passen ein grüner Salat, Tzatziki und Weißbrot.

Καλή όρεξη!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s